erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Veröffentlicht auf von Emily Dawn

Du nimmst meine Hand und lachst. Ich schaue an dir vorbei und weine. Du wusstest nicht, was du tust. Ich wusste nicht, was ich will. Du stehst auf und siehst mich an. Ich warte auf etwas, was nicht kommt. Habe etwas gesucht, was es nicht gibt. Ich will dich so gerne noch ein letztes Mal küssen, stattdessen umarmst du mich. Ich wusste, eines Tages werde ich alles erkennen...

Kommentiere diesen Post