erzähl mir nichts

Veröffentlicht auf von Emily Dawn

du sagst nicht "ich liebe dich" sondern fragst stattdessen liebst du mich? ich schaue dich kurz an. es ist so falsch, noch falscher gehts garnicht. du lächelst und küsst mich. küsst mich so, dass ich dir keinen wunsch mehr abschlagen kann. du liebst mich nicht, dafür reichts nicht. suchen wir doch mal den fehler. vielleicht bist du einfach zu egoistisch? ja ich denke es liegt daran. herzlos, emotional verkrüppelt, stark beziehungsgestört, all sowas? achja und eigentlich kannst du auch gar nichts fühlen, sagst du. na hoppla. trotzdem hast du herzklopfen, du bist ach so glücklich wenn du bei mir bist. wir reden stundenlang, ich bin ja sowieso so toll und wunderbar und du vermisst mich, wenn ich nicht da bin. aber weißt du, wenn ich so wunderbar bin - warum lässt du mich dann hier verrotten? du fühlst dich neben mir, als wärst du 10 meter groß und sowieso der held des tages. ja, weil ich dir das gefühl gebe. weil du mein held bist. trotzdem bist du gleichzeitig auch der mensch, den ich am meisten hasse, weißt du? "vergiss ihn doch einfach" - "melde dich einfach nicht mehr" - "geh einfach nicht ans handy" - "ignorier ihn einfach" einfach, einfach, einfach. einfach ist nicht leicht, einfach ist am schwersten!

 

 

 

 

Du würdest dieses Spiel ewig weiterspielen. So lange bis ich daran zerbreche - und das ist dir bei vollstem Bewusstsein SCHEIßEGAL!

Kommentiere diesen Post