glück

Veröffentlicht auf von Emily Dawn

Du machst uns wahnsinnig. Du schreist die ganze Nacht, du machst ins Bett, du bekommst erst Zähne und dann noch die Windpocken. Du hasst erst den Kindergarten, dann die Schule und mit 15 hasst du uns. Ja, du machst uns wahnsinnig... vor Glück! Deine Anschaffung ist kostenlos, danach wirds teuer. Du benötigst Zeit und Platz, kostest uns die neuen Schuhe, den größeren Fernseher und den Urlaub am Meer. Du bist kein Luxus... du bist unbezahlbar! Du kannst nicht sprechen und erklärst uns die ganze Welt, du kannst nicht laufen, aber hilfst uns auf die Sprünge. Du machst aus zwei Menschen eine Familie, aus der kleinsten Wohnung einen Abenteuerspielplatz und aus Nudeln mit Tomatensoße ein Festessen.

 

 

pictures_and_photos_0402_089_large.jpg408824_147673958677340_100003042112888_188065_473482343_n_l.jpg

Kommentiere diesen Post